Stellenausschreibung Teamleitung "Netz" (d/m/w)

Nachricht Hannover, 16. April 2022
Forum Gemeindebrief 2020
Bild: Merle Specht – ema

In der Evangelischen Medienarbeit (EMA) der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ist ist die Vollzeitstelle (38,5 Stunden pro Woche) 

Teamleitung „Netz“ (d/m/w)

zu besetzen. 

 

Ihr neuer Arbeitgeber:

Die Evangelische Medienarbeit (EMA) ist die zentrale Servicestelle für das kommunikative und mediale Handeln der hannoverschen Landeskirche. Als Einrichtung der größten Landeskirche Deutschlands sind wir Sprachrohr kirchenleitender Organe und Bindeglied verschiedener Öffentlichkeiten wie Mitglieder, Mitarbeitende, Kirchengemeinden, Kirchenkreise, Sprengel und Einrichtungen: Wir setzen Themen, führen Kampagnen durch, unterstützen mit digitalen Lösungen wie Website-Baukästen, bieten Beratungen und Schulungen an und verantworten Design. Wir suchen den Dialog, um Themen voranzutreiben und Kirche kommunikativ erlebbar zu machen.

Mitgliederkommunikation ist Ihr Metier – Ihr Projekt:

Unsere Kirchenmitglieder bilden die Gemeinschaft der Kirchengemeinden. In einem langfristig angelegten Projekt wollen wir die Ansprache auf vielfältige Art intensivieren, um die Bindung zu stärken. Dafür brauchen wir Sie: Um die Prozesse professionell zu strukturieren, mit einem CRM-System zu managen und alle Akteure durch verständigende Kommunikation erfolgreich einzubinden.

Das Team "Netz"

Die Evangelische Medienarbeit besteht aus mehreren Teams. Alle Teams arbeiten gemeinsam an Kommunikationsprozessen und Projekten. Im Team „Netz“ arbeiten die Spezialist*innen für die Unterstützung des Netzwerks Öffentlichkeitsarbeit in der Landeskirche Hannovers, zum Beispiel die Gemeindebriefredaktionen und die Beauftragten von Öffentlichkeitsarbeit in den Kirchenkreise. Schulungen und Fortbildungen, FAQs, Erklärvideos und digitale Online-Formate unterstützen die Adaptionsprozesse. Anforderungen für digitale Tools zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit werden erhoben und formuliert und deren Umsetzung begleitet. Auch landeskirchliche Kommunikationsprozesse werden beraten und umgesetzt. 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Auf eine große Organisation mit einem vielfältigen, abwechslungsreichen Arbeitsspektrum,
  • Personalverantwortung in leitender Funktion,
  • selbstständiges, verantwortungsvolles Entwickeln und Umsetzen der Medien-Beratung rund um kommunikative Herausforderungen für unsere Partner und Stakeholder 
  • Gestaltungsspielräume, die Kommunikation und das Image der Landeskirche von innen heraus weiter aufzubauen und weiterzuentwickeln,
  • ein dynamisches, kreatives Team,
  • eine Vollzeitstelle in der Landeshauptstadt Hannover

Das bringen Sie mit – Ihr Profil:

  • Sie führen gerne menschlich – und haben die Fähigkeit zu inspirieren und zu motivieren
  • Sie bewegen sich sicher und souverän in einer komplexen Organisation
  • Sie arbeiten gern im Medienbereich einer Non-profit-Organisation mit einem sehr vielfältigen Aufgabenspektrum und haben entsprechende Berufserfahrung. 
  • Sie weisen ein abgeschlossenes Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Public Relations, Sozialwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge vor oder haben vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sie haben erweiterte Kenntnis und Erfahrung in der Vermittlung von Lerninhalten, auch mithilfe digitaler Medien
  • Sie sind ein*e gute*r Netzwerker*in
  • Sie denken strukturiert und logisch und verfügen über die Fähigkeit zu selbstständiger konzeptioneller Arbeit 
  • Sie sind kommunikationsstark, treten selbstbewusst auf und können unterschiedliche Beteiligte begeistern
  • Sie haben Fachkenntnisse in gebräuchlicher Anwendungssoftware sowie modernen Redaktionssystemen.

Ihre abwechslungsreichen Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Personalverantwortung im Team „Netz“ 
  • Sie koordinieren Arbeitsprozesse
  • Bedarfsgerecht entwickeln Sie Workshops, Schulungen und Fortbildungen zur Unterstützung des Netzwerks Öffentlichkeitsarbeit in der Landeskirche (u.a. Gemeindebriefarbeit, Websites, Social Media) 
  • Sie entwickeln das Supportsystem der EMA weiter (Telefon, Ticket, Lernvideos etc.)
  • Sie entwickeln und implementieren Evaluationsprozesse 
  • Sie organisieren Einsatz und Entwicklung von Internetsystemen und unterstützenden Tools 
  • Sie verhandeln mit Partnern
  • Sie entwickeln Projekt-Ideen, beraten und konzeptionieren Kommunikationsprozesse der Landeskirche Hannovers und leiten deren Durchführung 

Sie möchten die Kommunikation in der Landeskirche Hannovers unterstützen? Dann kommen Sie zu uns!

Ihr Starttermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihr Arbeitszeitmodell:
Die Tätigkeit geschieht nach Absprache in ortsunabhängiger Arbeit und einem Arbeitsplatz in Hannover. Fort- und Weiterbildungen zur Erlangung von Zusatzqualifikationen werden gefördert. 

Ihr Gehalt: 
Das Entgelt wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) gezahlt. Daneben wird eine zusätzliche Altersversorgung gewährt. Außerdem kann ein verbilligtes Job-Ticket (Hannover) bezogen werden.

Die Tätigkeit als Teamleitung „Netz“ ist mit einer besonderen Außenwirkung für die Kirche verbunden. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Ihre Fragen:

Melden Sie sich gern bei Joachim Lau, Direktor der Evangelischen Medienarbeit,

joachim.lau@evlka.de,
Tel.: 0511 1241-599.

Ihre Bewerbung

Sie sind interessiert? Dann senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 8.5.2022 bitte an:

bewerbung@kirchliche-dienste.de

Bitte übersenden Sie die Bewerbung in einer Datei. Die Bewerbungsunterlagen werden sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.