Stellenausschreibung Assistenz der Leitung

Nachricht Hannover, 11. Juli 2019

In der Evangelischen Medienarbeit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers (EMA), ist die Stelle

für die Assistenz der Leitung (m/w/d)

zum 01.09.2019 zu besetzen. Bei der Stelle handelt es sich befristet bis zum 29.02.2020 zunächst um eine Vollzeitstelle (zz. 38,5 Wochenstunden), anschließend hat die Stelle voraussichtlich einen Umfang von 50% einer Vollzeitstelle (zz. 19,25 Wochenstunden).

Die EMA ist die zentrale Service-Einrichtung für das kommunikative und mediale Handeln der hannoverschen Landeskirche mit rund 2,6 Millionen Mitgliedern.

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Assistenz für die Leitung Kommunikation und den Direktor der Ev. Medienarbeit,
  • Projektmanagement,
  • redaktionelle Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

Wir erwarten:

  • Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder als Verwaltungsangestellte,
  • Fähigkeit zur selbständigen Aufgabenbewältigung und Teamfähigkeit,
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Flexibilität.

Weitere Infos

Die mit der Stelle verbundenen Aufgaben erfordern grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Das Entgelt wird nach der Entgeltgruppe 9 des TV-L gezahlt. Daneben wird eine zusätzliche Altersversorgung gewährt. Außerdem kann ein verbilligtes Job-Ticket (gvh) bezogen werden.

Bewerbung

Informationen zur Stelle und zur Tätigkeit erhalten Sie bei Herrn Tonn, ( 0511 1241-829.

Bewerbungen sind bis zum 24.07.2019 zu richten an:

bewerbungen@kirchliche-dienste.de

Bitte übersenden Sie die Bewerbung in einer Datei. Die Bewerbungsunterlagen werden sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.