Share it – Raum für Kommunikation

Nachricht Hannover, 19. Januar 2018

Die Welt eines jungen Menschen ist eine völlig eigene. Gerade vom Kindergarten zur Schule gekommen ist man plötzlich schon fast volljährig und muss versuchen, irgendwie erwachsen zu werden. Es herrscht ein einziges Chaos und pausenlos ist da ein Wandel. Gestern war das andere Geschlecht noch blöd, heute ist es eigentlich ganz interessant. Gestern war Facebook noch „super in“, heute postet man eher auf Instagram seine „Stories“ und versieht sie mit „Hashtags“, um eine ordentliche Reichweite zu haben.

Allein in den letzten Monaten ist die Nutzeranzahl der Plattform Instagram in einigen Altersbereichen über 300% gestiegen. Der Markt boomt, doch der Kanal, der heute modern ist, kann morgen schon wieder „out“ sein.

Aus diesem Grund haben wir uns heute zusammengesetzt. Eine Gruppe aus Hauptamtlichen der Evangelischen Jugend und Mitarbeiter der Evangelischen Medienarbeit hat sich an diesem Tag versammelt, um über die Kommunikation mit Jugendlichen zu diskutieren. Wie erreichen wir die Jugendlichen so, dass die gewünschte Wirkung erzielt wird? Anhand von Workshops und Praxisübungen wurde über die Zielgruppe nachgedacht und verschiedene Strategien entwickelt.

Im Herbst wird ein weiterer Workshop stattfinden. Herzlich eingeladen sind Haupt– und Ehrenamtliche in der Evangelischen Jugendarbeit. Bei diesem Treffen wird der Blick anhand von interaktiven Workshops noch auf andere Medien gerichtet sein wie beispielsweise Snapchat. Zusätzlich wird es um Animationsfilme gehen. Weitere Infos zu diesem Termin werden noch veröffentlicht auf der Internetseite shareit.ejh.de.

Die Autorin

Foto: Norman Klaß

Merle Specht