Gemeindebriefpreis

Nachricht Hannover, 17. Dezember 2017

Gemeindebriefpreis zeichnet die besten Gemeindebriefe der Landeskirche aus

Zum ersten Mal wurde in Hannover der Gemeindebriefpreis der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers verliehen.

Der mit 1.500 Euro dotierte 1. Preis für das beste Gesamtprodukt ging an den Gemeindebrief „Kirche für die Stadt“ aus Göttingen. Den 2. und 3. Preis erhielten Gemeindebriefe aus Osnabrück. Insgesamt wurden zehn Gemeindebriefe aus ganz Niedersachsen ausgezeichnet.

„Gemeindebriefe sind nach wie vor die kirchlichen Publikationen mit der größten Breitenwirkung und bilden als „Visitenkarten“ der Kirchengemeinden die Vielfalt des Gemeindelebens ab. Mein besonderer Dank gilt den Mitarbeitenden in den rund 1.000 Redaktionen und den Austrägerinnen und Austrägern in der ganzen Landeskirche. Ohne sie wäre diese Erfolgsgeschichte nicht möglich“, sagte Landesbischof Ralf Meister bei der Preisverleihung.

Kooperationen
Die Gemeindebriefdruckerei
Gemeinschaftswerk Evangelischer Publizistik gep
Evangelischen Pressedienst Niedersachsen/Bremen epd
Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen ekn Hannoversche Allgemeine Zeitung HAZ

Der Autor

Pastor Joachim Lau
Archivstraße 3
30169 Hannover